Bauprojekte, Bauträgervertragsgesetz, Baukoordinationsgesetz

Bauprojekte, Bauträgervertragsgesetz, Baukoordinationsgesetz

Die Durchführung eines Bauvorhabens erfordert sehr viel Umsicht und Erfahrung. Es beginnt mit der Auswahl eines (auch nach den rechtlichen Gegebenheiten) passenden Grundstücks und umfasst neben der Finanzierung den Abschluss von Verträgen mit Planern und Bauaufsicht, ebenso wie mit einem Generalunternehmer oder mit den einzelnen, ausführenden Unternehmen. Wichtig ist auch eine Versicherung, die den Bauherrn von Haftpflichtansprüchen frei hält, und ebenso von Schäden durch höhere Gewalt etc. Schließlich ist eine Baubewilligung zu erwirken und es sind auch die Rechte der Nachbarn vorausschauend zu beachten. Am Ende steht dann ein Gebäude, das allen Beteiligten Freude macht.

Menü